Flughafen Edinburgh

Der Flughafen Edinburgh startete seine Green-Erfahrung im Jahr 2017 mit einer Pilotinstallation in den zentral gelegenen Gates 10 und 11. Die sich kontinuierlich biegenden Sitzreihen von Green Furniture ersetzten die alten Vinyl-Polstersessel für den öffentlichen Innenbereich.

Der Hauptgrund für die Wahl von Green Furniture vom Flughafen Edingburh (EDI) war die Sitzdichte, und die Anzahl der Sitzplätze auf derselben Grundfläche wurde um 44% erhöht. Design war auch für EDI wichtig und der tatsächliche Passagiereffekt des Designs war bemerkenswert - die Zufriedenheit der Passagiere im Wartebereich stieg von 52% auf 81%.

"EDI mochte unser Design und wollte sehen, wie es die Passagiere beeinflussen kann. Es war eine große Freude, eine Steigerung der Zufriedenheit in diesem Verhältnis zu sehen! Der verbesserte Einprägsamkeitseffekt, den die Designwirkung auf das Ziel-Branding von EDI hat, und die Zunahme von Einzelhandelsverkäufe in der Region, ich denke, dass die Entscheidung, weiter zu gehen, einfach war. " sagt Johan Berhin, Designer und Gründer von Green Furniture Concept.

Green Furniture hat jetzt in drei Runden Sitzplätze in EDI installiert, mit insgesamt 1300 Sitzplätzen in der International Departure Lounge und kommerziell geschlossenen Gates.

EDI und der kommerzielle Effekt der Passagierzufriedenheit
Der Flughafen Edinburgh steigerte seine Einzelhandels- und F & B-Verkäufe in den von Green Furniture eingerichteten Bereichen erheblich. Der EDI-Umsatz beträgt ca. 180 Mio. GBP, wobei in der Regel rund ein Drittel aus dem Einzelhandel und F & B stammt. Daher wird eine positive Veränderung schnell rentabel. Die Placemaking-Sitzmöbel von Green Furniture machen den größten Teil des kommerziellen Umfelds aus.
Beim Wechsel von gepolsterten Sitzgelegenheiten fällt auf, dass sich die Passagiere über den Sitzbereich so viel mehr freuten, obwohl die grünen Sitzplätze härter sind und die Sitzdichte im Bereich etwas stärker gestiegen ist. Dies zeigt die Bedeutung der Atmosphäre im Ort und die positiven Auswirkungen auf die Menschen.

Produkte