new-black-logo

Drei Schritte zu einem guten Ortsgefühl in Verbindung mit öffentlichen Sitzgelegenheiten

By : Johan Berhin - Designer & Founder

Bei öffentlichen Sitzplätzen geht es darum, einen angenehmen Ort zu bieten. Die Möbel sollten persönlich über den Ort und die Menschen dort sprechen. Zumindest wenn man mich fragst. Und auch, wenn Sie Wert auf Kundenzufriedenheit legen, z. B. verbesserte Verkaufszahlen, in Ihrem kommerziellen Umfeld, oder bessere Schulergebnisse, wenn wir um den Bereich von Schulen und Universitäten sprechen.

Ein Zeichen dafür, dass es Ihnen gelungen ist, einen einzigartigen und einladenden Ort zu schaffen, ist "Wow, das ist schön!" und Leute mit einem Lächeln sitzen sehen. Ich hatte das Vergnügen, dies einige Male in Bereichen zu erleben, die mit von mir entworfenen Stücken ausgestattet sind - und das ist es, was mich vorwärts treibt.
Hier eine Kurzanleitung, um dorthin zu gelangen:

Im Maßstab des Raumes

Das öffentliche Designrezept von Zufriedenheit und Wows beginnt mit organischen Formen, die mit dem Raum übereinstimmen. Ein 4-Sitzer in einem großen öffentlichen Innenraum ist ein Punkt im Raum, ein 6-Sitzer ein etwas größerer Punkt. Viele davon werden viele Punkte im Raum sein. Also vergiss das. Versuchen Sie stattdessen eine mehrere Meter lange Formation nahtloser Sitzgelegenheiten, die den Linien und Flüssen des Gebäudes folgt. Sie werden die Wows kommen hören.

Dynamische Farben und Materialien

Gehen Sie mit dem Farb- und Materialschema Ihrer Marke und des Gebäudes. Mischen Sie Farben im Ton, um ein lebendiges und abwechslungsreiches Interieur zu schaffen. Um es richtig zu machen, ist es wichtig, dass Sie aus einem vollständigen Spektrum auswählen können. Die Verwendung einer Farbkombination in Ihrem Ton macht die Installation einzigartig.

Angenehm und zeitlos

Ein Lächeln heute sollte morgen und im Laufe der Zeit ein Lächeln bleiben. Verwenden Sie natürliche Materialien, die in Würde altern. Und entscheiden Sie sich für zeitloses Design mit dem Potenzial, ein moderner Klassiker zu werden (Finden Sie hier mehr über zeitloses Design). Die Modularität und die Möglichkeit, die Formationen in neuen Formen neu zu konfigurieren, um Ereignissen und Änderungen im Fluss Rechnung zu tragen, halten den Raum am Leben.

Erfreuliche und persönliche öffentliche Sitzbereiche wie dieser sind verfügbar und erschwinglich, und wir haben viel Erfahrung mit ihrer Erstellung gesammelt. Gerne teilen wir dieses Wissen mit Ihnen!

Related