new-black-logo

Aeroporto Cuneo

Es gibt duzende Projekte in der Welt, die gesehen haben wie Green Furniture Concept Bereiche neu erfindet, dank klarer Linien nachhaltiger, funktionaler und ästhetisch ansprechender Möbel. Zu den jüngsten Projekten gehört der Flughafen in Cuneo.

“Wir sind stolz darauf unseren Passagieren ein neues Sitzkonzept zu bieten, das bereits erfolgreich von renommierten, internationalen Flughäfen wie Edinburgh, Nizza, Paris Orly, Calgary, Fort Lauderdale oder Rovaniemi etabliert wurde!“, sagt Anna Milanese, Geschäftsführerin des Cuneo Flughafens, „Ein notwendiger Schritt im Einklang mit unserer Entwicklungsstrategie, die darauf abzielt die Qualitätsstandards unseres Flughafens noch weiter zu verbessern und noch mehr auf die Bedürfnisse unserer Reisenden einzugehen.“

Die Neugestaltung umfasste einen Großteil der Sitzbereiche, sowohl im Check-in Bereich als auch an den Gates. Die gewundenen Konfigurationen der Nova C Sitzbänke kombinieren ergonomischen Komfort mit Funktionalität und geschickter Nutzung des Platzes. Das Ergebnis ist spektakulär: harmonische Linien, die das Umfeld gestalten und auf natürliche Weise Menschenströme in die verschiedenen Bereiche des Flughafens leiten.

Sogar die Ankunftshalle präsentiert sich in einem neuen Look, dank der Installation akustischer Beleuchtungen entsteht eine angenehm natürliche Atmosphäre, sowohl visuell als auch akustisch. Die Leaf Lamps, die dem Laubwerk eines Baumes ähneln, sind aus geräuschabsorbierenden Wollfilz gemacht und verbessern signifikant die akustische Wahrnehmung und kreieren eine warme, einladende Umgebung.

“Cuneo ist der erste italienische Flughafen, der Green Furniture Concept ausgewählt hat“, erklärt Bruna Donini, Vertriebsleiterin für den italienischen Markt für das schwedische Unternehmen, „Piedemont ist eine Vorreiterregion in Europa, die schon immer Exzellenz fokussierte und auf Innovationen mit Pioniergeist setzt.“

Produkte